KOCHEN MIT IPICAPE

KOCHEN MIT IPICAPE - so heißt unser neues Kochbuch mit vielen interessanten Rezepten aus Europa und Lateinamerika. Die Rezepte erhielten wir von den Mitgliedern und Freunden des IPICAPE. Sie sind auf Deutsch und Spanisch erschienen.

Das Buch hat 139 Seiten und kostet 10,- € + Versandkosten. Es ist unter folgenden Adressen erhältlich: info@ipicape.de oder Tel./Fax: 040-58 91 78 10.


Beispielrezept: MERLUZA DE LA ABUELA DE VIC

Eudaldo Guix Borrell präsentiert uns ein leckeres katalanisches Rezept, einfach herzustellen und ausgezeichnet im Geschmack.

Zutaten:
Seehecht (für 4 Personen)
1 Knoblauchzehe
Petersilie
3-4 mittelgroße Tomaten
50 g Butter
Dickflüssige Mayonnaise
1 halbe Zitrone


Zubereitung:

Den Seehecht in Scheiben schneiden oder als Filet salzen und in Mehl wenden. Langsam in heißem Olivenöl braten bis der Fisch anfängt braun zu werden. Die Filets bzw. Scheiben aus der Pfanne nehmen und nebeneinander in eine Backofenform legen.

In dem Öl, in dem der Fisch angebraten wurde, den fein gehackten Knoblauch zusammen mit der Petersilie, den enthäuteten und in Stückchen geschnittenen Tomaten, der Butter und dem Salz bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Wenn die Sauce leicht eingedickt ist, alles über den Fisch geben und die Stückchen darin wenden, damit sie von allen Seiten gut angefeuchtet werden. Zuletzt die Mayonnaise mit dem Saft einer halben Zitrone vermischen und über den Fisch verteilen.

Die Form in den Ofen schieben und den Fisch goldbraun überbacken.

Mit diesem Rezept kann man auch aus anderen weißen Fischen ein schönes Gericht herstellen.


Bei Problemen mit den Seiten des IPICAPE schicken Sie bitte eine E-Mail.
Letzte Änderung: 30. Juli 2007

Zurück zur IPICAPE Homepage