IPICAPE - Terminkalender

ABGESAGT!
Ein neuer Termin wird später bekanntgegeben.
Goya, Fragonard, Tiepolo. Die Freiheit der Malerei

Mit "Goya, Fragonard, Tiepolo. Die Freiheit der Malerei" widmet die Hamburger Kunsthalle einem der folgenreichsten Kapitel der europäischen Kunstgeschichte eine umfassende Schau: dem 18. Jahrhundert als Blüte- und Umbruchszeit der europäischen Kunst.
Die Präsentation versammelt rund 150 bedeutende Gemälde und Graphiken aus über 30 wichtigen nationalen und internationalen Museen (Prado, Rijksmuseum etc. sowie dem eigenen Bestand). Viele dieser Werke werden – wenn überhaupt – nur äußerst selten verliehen.
Erstmalig wird mit dieser ambitionierten Ausstellung das Schaffen Goyas, Fragonards sowie Giovanni Battista Tiepolos und das seines Sohnes, Giovanni Domenico Tiepolo, zusammen gezeigt und in denselben inhaltlichen Kontext als Wegbereiter der Moderne gestellt.

Die Führung ist auf 15 Teilnehmer begrenzt, deshalb bitten wir um Ihre Anmeldung mit dem Betreff "Kunsthalle" bis zum 9. Februar an Michael Buschmann.

Leitung: Carmen Valiente Barra
Treffpunkt: 14:30 Uhr (pünktlich), Hamburger Kunsthalle, Glockengießerwall 5
Kosten: 14,00€ (Mitglieder)/16,00€ (Nicht-Mitglieder)
Dauer: 90 Minuten



Alle Veranstaltungen finden, wenn nicht anders angegeben, in den Räumlichkeiten des IPICAPE, Friedrich Ebert-Straße 14, Hamburg, statt.


Größere Karte

Bei Problemen mit den Seiten des IPICAPE schicken Sie bitte eine E-Mail.
Letzte Änderung: 13. Februar 2020

Zurück zur IPICAPE Homepage