IPICAPE - Datenschutzerklärung
  1. Der Verantwortliche für die Verarbeitung von personenbezogenen Date
  2. Erhebung und Speicherung der personenbezogenen Daten und Zweck der Verarbeitung
  3. Umgang mit Kontaktdaten
  4. Cookies
  5. Dauer der Speicherung
  6. Auskunft und Widerruf
  7. Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde
  8. Verwendung von Google Maps
  9. Betroffenenrechte
  10. Widerspruchsrecht
  11. Speicherdauer
  12. Datensicherheit

PDF-Version dieses Dokuments

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der vom IPICAPE e.V. erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf Sie persönlich beziehen, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten. Darüber hinaus klären wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte auf.

1. Der Verantwortliche für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung des

IPICAPE e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 14
22459 Hamburg
Tel./Fax: 040/58917810
Mail:
info@ipicape.de

2. Erhebung und Speicherung der personenbezogenen Daten und Zweck der Verarbeitung

Beim Aufrufen der Website
www.ipicape.de werden durch den auf Ihrem Endgerät verwendeten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese werden ohne Ihr Zutun als „Server-Logfiles“ abgespeichert. Folgende Daten werden protokolliert: Die Daten werden ausschließlich zu statistischen und anonymisierten Auswertungen erhoben. Sie werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

3. Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Erreichbarkeitszeit, Fragen und Hinweise) gespeichert, damit auf diese Informationen zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Website keine Cookies ein.

5. Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Kontaktanfrage übermittelt haben, werden von uns solange gespeichert, wie es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes der Speicherung werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.

6. Auskunft und Widerruf

Sie sind jederzeit berechtigt, Auskünfte über die von Ihnen gespeicherten Daten zu erhalten sowie die Einwilligungserklärung für die Zukunft zu widerrufen.

Sie haben das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 u. 17 DSGVO). Bei der Verarbeitung von Daten, zu der Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, haben Sie auch das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@ipicape.de.

7. Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde

Sie haben ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde.

Ihre zuständige Aufsichtsbehörde ist die Ihres Wohnorts. Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie hier.

8. Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

9. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

10. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@ipicape.de.

11. Speicherdauer

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

12. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit-Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit-Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Bei Problemen mit den Seiten des IPICAPE schicken Sie bitte eine E-Mail.
Letzte Änderung: 19. Juni 2019

Zurück zur IPICAPE Homepage